Beiträge

Up

Radiosendungen 2021

[Mrz. 2021] Frieden schaffen ohne Waffen - Eine alte Forderung, nach wie vor aktuell!

Greenpeace wird gemeinhin als Umweltschutzorganisation wahrgenommen und engagiert sich seit Jahrzehnten für eine bessere Umwelt in den verschiedensten Bereichen. Seit einiger Zeit widmet sich die Organisation jedoch (wieder) verstärkt dem Thema Frieden und damit verbunden der Abrüstungspolitik. Oberstes Gebot für Greenpeace ist die Gewaltfreiheit, die steht bei all den Aktionen, mögen diese für KampagnengegnerInnen noch so unangenehm sein, an erster Stelle.

Mit Blick auf die Abrüstungspolitik fordert Greenpeace von der BRD ein ausnahmsloses Rüstungs-Exportverbot in s.g. Drittstaaten. Über die verschiedenen Aspekte und Teilbereiche der Friedenspolitik sowie was Friedens- mit Umweltpolitik zu tun hat, spreche ich in der heutigen Sendung mit Johannes Reinhartz von Greenpeace Frankfurt/M.

Moderation Otto Gebhardt; Schnitt und Bearbeitung: Irina Shults und Manuel Buth.

Sendetermin: 26.03.2021, Größe: 39,3 MB, Länge: 40:46 Min.

[Feb. 2021] Umwelt und Gesundheit, Gesundheit und Umwelt - Luftverschmutzungen und Allergien

In unserer Sendung vom 25.12.2020 hatten wir uns bereits mit den Auswirkungen der Umwelteinflüsse auf unsere Gesundheit beschäftigt. Damals ging es um Infektionen, ausgelöst durch u. a. so genannte Zoonosen. Damit wird das Überspringen von Viren aus Wildtieren auf den Menschen bezeichnet. Dies wird durch das Vordringen von Menschen in zuvor Wildtieren vorbehaltenen Lebensräumen, z. B. abholzen von Regenwäldern, wahrscheinlicher.

Jedoch gibt es weitere Umwelteinflüsse, die unsere Gesundheit beeinträchtigen bzw. schädigen: Atemwegserkrankungen durch Umweltverschmutzungen, z. B. Feinstaubbelastungen. Eine Zunahme von Allergien durch u. a. Zunahme von Hitzeperioden, Trockenheit, ausgelöst durch den Klimawandel.

Darüber sprechen wir in der heutigen Sendung mit Dr. Margarete Bautz, Lungenfachärztin (Pneumologin) und Allergologin, und Dr. Norbert Szép, Arzt für Allgemeinmedizin mit Praxis hier in Frankfurt.

Moderation: Otto Gebhardt, Nachbearbeitung der Sendung: Irina Shults und Manuel Buth

Sendetermin: 26.02.2021, Größe: 48,7 MB, Länge: 50:43 Min.

[Jan. 2021] Verkehrswende für Frankfurt - Das "Bündnis Verkehrswende Frankfurt"

Der Verkehr dürfte in den Diskussionen im Vorfeld der anstehenden Kommunalwahl am 14. März 2021 eines der zentralen Themen sein. Richtiger: Die Verkehrswende! Nach den vielfältigen Protesten bei der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2019 hier in Frankfurt lag der Gedanke nahe, die an den Protesten beteiligten Organisationen und Initiativen in einem Bündnis für eine nachhaltige Verkehrswende zusammenzubringen. Daraus entstand das "Bündnis Verkehrswende Frankfurt". Dieses Bündnis stellte sich und seine Forderungen zur Kommunalwahl 2021 am 7.1.21 im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vor.

Wir senden heute die Aufzeichnung der Pressekonferenz.

Informationen unter www.buendnis-verkehrswende-frankfurt.de

Sendetermin: 22.01.2021, Größe: 33,6 MB, Länge: 35:02 Min.

 
 
Powered by Phoca Download

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.